Germania-Jahresausflug 2006
Die Fahrt führte uns zuerst nach Triberg zu den höchsten Wasserfällen Deutschlands.Dann gings zügig weiter zum Bergwerk Schauinsland, welches sehr beeindruckend war. Es ist das größte Silberbergwerk Süddeutschlands. Die 2,5 stündige Führung führte uns über 13 Leitern und 50 Höhenmeter durch den Berg.
Danach fuhren wir an die Krunkelbachhütte, machten noch einen kurzen Spaziergang um mit großem Hunger am Buffet ( irre lecker & viel ) zu zuschlagen.
Nach guter Grundlage gabs dann noch eine feucht-fröhliche Hüttenparty.
Gegen 5.00 Uhr morgens stieg eine Gruppe von uns, welche das Gefühl hatte topfit zu sein (haha..) auf`s gegenüberliegende Herzogenhorn um den Sonnenaufgang dort zu erleben.
Um 8.00 Uhr gab`s dann gemeinsames Frühstück.
Nach dieser starteten wir nach Blumberg wo wir mit der Sauschwänzlesbahn fuhren. Eine durch und durch "landschaftlich äußerst reizvolle" Fahrt.
Anschließend fuhren wir in Richtung Heimat und kamen gegen 17.00 Uhr in der Mühl in Altkrautheim an. Dort wurde es nochmal richtig lustig - mit sehr viel zu essen (.."Leck-mich-am-Arsch-is-des-viel - Teller").
Und wenn es noch Asbach & Ramazotti gegeben hätte wäre es noch länger & feucht-fröhlicher geworden.

Es war -wie immer- ein sehr schöner Ausflug !